Eine gute Mannschaft braucht einen guten Trainer. Die Aufgabe eines Trainers, das Spiel des Einzelnen und des Teams zu verbessern, den Teamgeist zu fördern, Spieler zu motivieren und ihnen falls nötig einen Tritt in den A**** zu verpassen ist keine Kleinigkeit. Ein Training für jeden abwechslungsreich und wertvoll zu gestalten ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht.

Jürgen lebt im "fernen" Bad Tölz, pendelt aber täglich zu seiner Münchner Arbeitsstelle. Volleyball spielt er seit über 25 Jahren - davon gut 15 Jahre in Herrenmannschaften zwischen Kreisklasse und Bezirksliga, zuletzt als Libero bei der SG Hausham. Erfahrungen als Spielertrainer hat er gleich zu seiner Anfangszeit mit der Mixed-Volleyball-Gruppe des TV Tegernsee sammeln können. Später konnte er diese noch bei den Herren des SV Unterbrunn vertiefen.  Da er nun seit fast 10 Jahren eine Familie hat, wollte er die Wochenenden auch mit dieser, statt auf Liga-Spielen, verbringen und hat sich deshalb zum Wechsel in den Freizeitbereich entschlossen. Seit über 5 Jahren trainiert er nun schon unsere, mittlerweile zwei, Mannschaften.

Jürgens Hauptaugenmerk als Trainer richtet sich auf die Formung einer Mannschaft in der jeder Spaß daran hat, alles für den gemeinsamen Erfolg zu geben. Die Entwicklung des "Teamgeists" ist ihm hier ebenso wichtig wie die Verbesserung der individuellen und taktischen Fähigkeiten. Zur Weiterentwicklung seiner Trainingsmethoden hat Jürgen Anfang des Jahres eine Ausbildung zum zertifizierten Kinsporth® Trainer absolviert.